Wie kann ich für meine Hochzeit schnell abnehmen?

abnehmen für Hochzeit
 

Zehn wertvolle Abnehmtipps für den schönsten Tag.

Jede Frau möchte an ihrem „großen Tag”, den sie sich schon mehrmals in ihrer Fantasie vorgestellt hat, in jeder Hinsicht die beste Figur machen. Bei vielen Frauen wächst der Wunsch, noch ein paar ungeliebte Kilos zu verlieren. Und das am besten schnell und effektiv.
Häufig wird der Stress der Hochzeitplanung mit ungesundem Essen kompensiert. Eine Diät vor der Hochzeit scheint nicht so einfach zu sein. Um alle Bräute und auch Bräutigame bei ihrer Abnehmziele zu unterstützen, haben wir zehn Abnehmtipps, die nicht mit quälendem Hunger verbunden sind, gesammelt.
Wir wünschen alles Gute zur Hochzeit!

Alkohol reduzieren:

Alkohol reduzieren

Normalerweise sind alkoholische Getränke reich an leeren Kalorien, die nicht vom Körper benötigt werden. Häufig wird den Genuss von Getränken wie Wein oder Bier von dem unerwünschten Heißhunger gefolgt. Wer trotzdem den Hochzeitstress mit Alkohol abbauen möchte, soll am besten kalorienarme alkoholische Getränke wie Roséwein (circa 80 Kalorien pro 100 ml), Cider (circa 50 Kalorien pro 100 ml) oder Rotwein (circa 90 Kalorien pro 100 ml) konsumieren. Ansonsten sollten auch zuckerreiche Getränke wie Limonaden und Säften vermieden werden.

Ein Laufband kaufen:

Laufband

Mit einem Laufband oder einem Crosstrainer kann man vor dem Fernseher bequem die Fettpölsterchen verschwinden lassen.

Eine Formula-Diät ausprobieren:

Formula-Diät

Mit Diät Shakes kann man schnell abnehmen, da sie in den meisten Fällen nicht mehr als 300 Kalorien pro Portion enthalten. Die besten Mahlzeitenersatz-Produkte verfügen über lebenswichtige Nährstoffe und hochwertige Eiweiße. Sie können somit eine ausgewogene Mahlzeit darstellen. Trotz der relativ geringen Kalorienanzahl, sind sie meistens langanhaltend und sättigend, was Hungergefühle deutlich vermindern kann.

Eine(n) Abnehmpartner(in) finden:

Abnehmpartner

Zusammen mit einem Partner kann das Abnehmen einfacher gelingen. Ein gemeinsames Abnehmen hilft, sich gegenseitig zu unterstützen, motivieren sowie Erfahrungen auszutauschen und kann vor allem hilfreich sein, wenn die Eigenmotivation zu fehlen scheint.

Leere Kalorien identifizieren und reduzieren:

Leere Kalorien

Der Begriff „leere Kalorien” bezieht sich auf Lebensmittel, die viele Kalorien liefern, aber gleichzeitig wenige Nährstoffe. In dieser Kategorie befinden sich Süßigkeiten, Chips, Produkte aus weißem Mehl und Alkohol. Um “leere Kalorien” in der Ernährung zu meiden, soll man am besten beim Einkaufen auf die Nährwertangaben und gegebenenfalls Zutaten der Produkte achten.

Eine Low-Carb-Diät machen:

Low Carb Diät

Eine Low-Carb-Diät basiert auf einer vermehrten Aufnahme von Fett und Eiweiß in Form von Fisch, Fleisch, Eiern, Gemüse sowie Milchprodukten. Diese Diät ist gut für die Figur, indem man einige Kohlenhydrate wie Nudeln, weißes Brot, Kartoffeln und Reis in der Nahrung ersetzen kann. Damit wird der Körper gezwungen, an die Fettreserven zu gehen.

App zum Kalorienzählen herunterladen:

Kalorienzähler App

Das Dokumentieren der täglichen Kalorienzufuhr kann für eine gesündere Ernährung sensibilisieren. Oft sind die Apps mehr als Kalorienzähler: Neben dem reinen Zählen eignen sie sich auch als Fitness- und Ernährungscoach in einem und sind deswegen eine herausragende Begleitung für jedes Abnehmprogramm.

Ausreichend schlafen:

Ausreichend schlafen

Die Gewichtabnahme erfolgt nicht automatisch. Nur wenn man ausreichend schläft, gibt man dem Körper gute Chancen sich zu regenerieren, um sich auf das Abnehmen zu konzentrieren. Jedoch kann die Dauer des nächtlichen Schlafens den Verlust an Muskelmasse beeinflussen. Wer länger schläft, kann am effektivsten Fett abbauen ohne die Muskelmasse zu verringern. Viel schlafen trägt zu der emotionalen Balance bei, was Dickmacher wie das „emotionales Essen meiden kann.

Immer einen Notfall-Snack in der Tasche haben:

Notfallsnack

Wer immer einen gesunden Snack in seiner Tasche hat, kann am besten ungesunden und kalorienreichen Lebensmitteln wie Schokolade, Keksen oder Chips widerstehen.

Sehr wichtig! Geduld mit sich haben und Stress vermeiden:

Stress vermeiden

Die eigene Ungeduld kann ein Problem vieler sein, die abnehmen wollen. Es ist schade, aufzugeben, sobald es einmal schwierig wird. Wer gesund und glücklich leben will, braucht auch Geduld mit sich selbst. Die Zahl auf der Waage ist sicherlich aus gesundheitlichen Gründen wichtig, aber soll nie den Selbstglauben und die Selbstliebe abbauen. Du bist wichtiger als eine Zahl.

Und wie gelingt es nach der Hochzeit?

Es kann auch sein, dass eine Blitzdiät zu dem unerwünschten Jo-Jo-Effekt nach der Hochzeit führt. Wie man abnehmen und schlank bleiben kann, erfahrt Ihr auch in unserem Blog.

 

Übersicht: Alle Abnehmtipps für die Hochzeit. 

Ziel - Schnell für die Hochzeit abnehmen:

Abnehmtipp:Warum?Wie?Alternative:Ziel:
Alkoholkonsum reduzieren: Alkoholische Getränke sind reich an leeren Kalorien, die nicht vom Körper benötigt werden. Alkohol durch Kaffee, Infused Water oder alkoholfreie Getränke ersetzen. Hochzeitstress mit alkoholischen Getränken wie Cider, Roséwein oder Rotwein abbauen. Ein bis drei alkoholische Getränke pro Woche durch eine alkoholfreie Alternative ersetzen.
Ein Laufband kaufen: Ein Laufband ermöglicht eine bequeme Gewichtsabnahme rund um die Uhr und kann in jeder Situation benutzt werden. Vor dem Fernseher mit Hilfe eines Laufbands oder Crosstrainers Sport machen. Crunchs oder Liegestütze vorm Fernsehen machen. Zwei bis drei Abende pro Woche vor dem Fernseher Sport machen.
Eine Formula-Diät ausprobieren: Mit Diät Shakes kann man schnell abnehmen, da sie in den meisten Fällen nicht mehr als 300 Kalorien pro Portion enthalten. Eine Formula-Diät ein bis drei Wochen lang machen. Eine bis vier Mahlzeiten pro Woche mit einem Grünen Smoothie ersetzen. Zwei bis vier Mahlzeiten pro Woche - am besten das Abendessen - mit einem Diät Shake ersetzen.
Eine(n) Abnehmpartner(in) finden: Abnehmpartner können sich gegenseitig unterstützen, motivieren sowie Erfahrungen auszutauschen. Sich ein Abnehmpartner suchen und zusammen eine beliebte Sportart treiben. Mit der Familie und Freunden zumindest drei Mal pro Woche wandern oder spazieren gehen. Sich zumindest einmal pro Woche treffen und gemeinsam trainieren.
Leere Kalorien reduzieren: „Leere Kalorien" sind Lebensmittel, die viele Kalorien liefern, aber gleichzeitig wenig Nährstoffe. Beim Einkaufen auf die Nährwertangaben und Zutaten der Produkte achten. Gesündere Versionen beliebter Süßigkeiten, Chips und Schokolade kaufen. Mindestens zweimal weniger „Leere Kalorien" jede Woche konsumieren.
Eine Low-Carb-Diät machen: Low-Carb Diäten führen im Vergleich zu Low-Fat Diäten zu einem signifikant schnelleren und höheren Gewichtsverlust. Kohlenhydrate durch Eiweiße und Fette ersetzen. Komplexe Kohlenhydrate statt einfache Kohlenhydrate bevorzugen. Die tägliche Zufuhr an Kohlenhydrate auf maximal 40 g reduzieren.
App zum Kalorienzählen herunterladen / Kalorientagebuch führen: Das Dokumentieren der täglichen Kalorienzufuhr kann für eine gesündere Ernährung sensibilisieren. Ein App, der nicht nur Kalorienzählen sondern auch Ernährungstipps bietet, herunterladen. Ein Ernährungstagebuch führen. Täglich schreiben, was man am Tag gegessen hat. Ausnahme: Cheat Days.
Ausreichend schlafen: Wer lang genug schläft, kann am effektivsten Fett abbauen ohne die Muskelmasse zu verringern. Vor dem Schlafen entspannen, positiv ablenken und den Schlaf-Wach-Rhythmus einhalten. Es gibt keine Alternative. Ausreichend Schlaf ist wichtig für alle körperlichen Funktionen. Sechs bis neun Stunden pro Tag schlafen.
Einen Notfall-Snack in der Tasche habe: Wer immer einen gesunden Snack in seiner Tasche hat, kann am besten ungesunden Lebensmitteln widerstehen. Gesunde Snacks kaufen oder selbstgemachte Snacks für unterwegs vorbereiten. Den richtigen Supermarkt, Laden oder Café, bei dem man gesunde Snacks kaufen kann finden. Gesündere Alternativen zu Keksen, Chips und Schokolade finden.
Geduld mit sich selbst haben und Stress vermeiden: Wer gesund und glücklich leben will, braucht auch Geduld mit sich selbst. Positiv denken und die beste persönliche Methode für den Abbau von Stress finden. Es gibt keine Alternative. Stress ist schädlich für die Gesundheit und die Figur. Sich weniger Sorgen machen und das Leben genießen.