Vitamin E

Was ist Vitamin E?

Vitamin E gehört zu den fettlöslichen Vitaminen und besitzt eine antioxidative Funktion. Dieser Sammelbegriff enthält hauptsächlich die Stoffe Tocopherole und Tocotrienole. Die relevantesten Stoffe dabei sind alpha-Tocopherol, welches das am häufigsten vorkommende natürliche Vitamin E ist, beta-, gamma- und delta-Tocopherol. Das Vitamin wird vor allem durch Nahrungsfette aufgenommen.

Vitamin E

Wirkung von Vitamin E

Vitamin E ist ein Vitamin, das dem Zellschutz dient. Wie das Vitamin C ist auch das Vitamin E ein wichtiges Antioxidans und ein Radikalfänger. Es kann effektiv vor Herzinfarkten und anderen Kreislauferkrankungen schützen und positive Wirkungen auf die Membranstabilität haben. Außerdem kann das Vitamin einen Beitrag zur Entgiftung des Körpers und zu gesunden Immunfunktionen leisten. Zudem soll Vitamin E auch Ablagerungen in den Blutgefäßen bekämpfen. Vitamin E kann auch in Hautcremes gefunden werden, weil es eine pflegende Wirkung der Haut haben soll.

Wo finde ich Vitamin E?

Einen hohen Gehalt an Vitamin E weisen vor allem pflanzliche Öle, Nüsse, Fische wie Heringe oder Lachse, Paprika, Spinat und Grünkohl sowie Obst wie beispielsweise Avocados, Mangos und Johannisbeeren auf.